10 kreative Beleuchtungsideen für LED-Streifen

10 kreative Beleuchtungsideen für LED-Streifen

LED-Streifen

Vorbei sind die Zeiten der teuren und langsam aufwärmenden kaltweißen Halogen Leuchten. Die Vielfalt und Auswahl an LEDs, die es heute gibt, eröffnet dir viele kreative Möglichkeiten, dein Zuhause zu beleuchten. Diese hocheffizienten Lampen gibt es jetzt in vielen verschiedenen Farben, Lumenstärken und Formen, einschließlich flacher, flexibler Streifen, die sich perfekt eignen, um jedem Raum ein einzigartiges Ambiente zu verleihen.

LED-Streifen sind unglaublich vielseitig und anpassbar und lassen sich dank ihrer selbstklebenden Rückseite oder Clips überall anbringen – solange sie sich in Reichweite einer Steckdose und einer Oberfläche befinden, an der sie befestigt werden können. Damit sind LED-Streifen mit einem LED-Alu Profil ideal, um Bereiche zu beleuchten, von denen du bisher nur geträumt hast. Versuche, sie an diesen einzigartigen Orten in deinem Haus anzubringen:

1. Deckenverkleidung

Die Installation von LED-Streifen in der Deckenvoute ist eine bequeme und kostengünstige Möglichkeit, die Decke interessant zu gestalten und architektonische Details hervorzuheben. Verwende sie zum Beispiel für:

  • Historischen Gebäuden eine subtile Akzentbeleuchtung und einen modernen Touch zu verleihen
  • einen warmen Willkommensgruß in deinem Eingangsbereich zu schaffen
  • Deinem Badezimmer ein stimmungsvolles Ambiente verleihen oder als Nachtlicht dienen
  • Akzentuiere die Oberseite deiner Küchenschränke
  • Verzierte Deckendetails in Unterhaltungsbereichen wie Ess- und Wohnzimmern hervorheben

2. Treppe

LED-Streifen können an Treppen sowohl unter dem Geländer als auch unter der Trittstufe angebracht werden. Sie sehen nicht nur schick aus, sondern machen es auch einfacher, die Treppe nachts zu begehen, ohne von der hellen Deckenbeleuchtung geweckt zu werden.

3. Spiegel

Die Hintergrundbeleuchtung eines Spiegels mit LED-Streifen ist eine moderne, futuristische Variante zu den traditionellen Glühbirnen für große Schminkspiegel. Sie erzeugt ein sanftes Licht und sorgt für eine sehr gleichmäßige Ausleuchtung, so dass Schatten vermieden werden und du dich von deiner besten Seite zeigen kannst.

4. Möbel

Die LED-Lichtstreifen unter deinen Möbeln sind eher lustig als funktional. Sie verleihen jedem Raum einen einzigartigen Glanz und können einen kleinen Raum größer erscheinen lassen. Es gibt einige Möbelstücke, bei denen es sich lohnt, sie mit einer Akzentbeleuchtung zu versehen:

  • Sofas und Sessel – das schafft Atmosphäre und macht es einfacher, die Fernbedienung zu finden, wenn sie unter dem Sofa liegt.
  • Tische – aktualisiere einen alten Tisch mit dem modernen Look von LED-Leuchtbändern und sorge für ein sanftes Licht, das perfekt für Partys ist.
  • Kinderbetten und Betten – beleuchte den Boden so, dass du nachts etwas sehen kannst, ohne deine Kinder oder deinen Partner zu wecken, oder bringe sie an einem Kopfteil an, um die Atmosphäre zu verbessern.

5. Regale

Mit LED-Leuchtbändern in Regalen kannst du deine Lieblingsbücher, Sammlerstücke, Kunstwerke oder anderen Schnickschnack interessant in Szene setzen. Auch dunkle Schränke und Vorratskammern lassen sich auf diese Weise besser durchforsten. Wenn du dir das lästige Ein- und Ausschalten des Lichts ersparen willst, sind bewegungsaktivierte LED-Lichtstäbe eine weitere tolle Möglichkeit, Licht in diese Räume zu bringen.

6. Unter Schränken, auf Zehenspitzen und in Schubladen

Ähnlich wie bei Regalen können LED-Lichtleisten unter und in deinen Küchen- oder Badezimmerschränken sowie in Schubladen das Erscheinungsbild deines Raumes verbessern. Ein weiterer Vorteil: Die Beleuchtung unter den Schränken dient auch als Arbeitsbeleuchtung und macht deine Schränke, Schubladen und Arbeitsflächen übersichtlicher.

7. Bilderrahmen

Indem du LED-Streifen auf der Rückseite eines vorhandenen Rahmens anbringst oder einen eigenen aus Plexiglas anfertigst, kannst du deine Fotos, Drucke und Kunstwerke noch besser zur Geltung bringen. Außerdem strahlen LEDs keine Wärme ab und sind daher sicher für die Präsentation von Kunstwerken geeignet.

8. Waschbecken und Badewannenrand

Du kannst nicht nur deinen Badezimmerspiegel beleuchten, sondern auch den Boden deiner Badewanne mit LED-Streifen sanft beleuchten und so für eine entspannende Atmosphäre in deinem Bad sorgen. Achte nur darauf, dass du nicht so entspannt bist, dass du in der Wanne einschläfst.

9. Bildschirme

Wenn du LED-Streifen auf der Rückseite deiner verschiedenen Bildschirme (Computer, Fernseher usw.) anbringst, hilft das, die Augen zu entlasten, indem es die Helligkeit ausgleicht. Außerdem sieht das Ganze sehr cool aus.

10. Draußen

LED-Streifen können auch im Freien verwendet werden. Achte nur darauf, dass sie für die Umgebungsbedingungen, denen sie ausgesetzt sind, geeignet sind. Achte darauf, dass sie mindestens der Schutzart IP 65 entsprechen, wenn sie Spritzwasser, Regen oder Staub und Schmutz ausgesetzt sind. Ansonsten können sie überall in Reichweite einer Steckdose angebracht werden, z. B:

  • Geländer
  • Treppenstufen
  • Gehwege
  • Unter Dachvorsprüngen
  • Veranden
  • Terrassen
  • Sonnenschirme
  • Terrassenmöbel

Auswahl der LED-Streifen

Jetzt, wo du weißt, wo du sie anbringen willst, musst du dich entscheiden, welche LED-Streifen du brauchst, um den gewünschten Look zu erzielen. LED-Streifen gibt es in verschiedenen Längen, Farben und IP-Schutzklassen.

Wir von Victorien wünschen viel Spaß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner