Dacheindeckung mit Trapezblechen – Vorteile & Kosten

Dacheindeckung mit Trapezblechen – Vorteile & Kosten

Trapezbleche werden in der Regel aus Stahl- oder Aluminiumblechen mit einer Dicke zwischen 0,5 und 1,5 Millimetern hergestellt. In einem Walzwerk entsteht so ein Endlosprofil, das im Querschnitt trapezförmig aussieht und auf die gewünschte Länge geschnitten werden kann.

Solche Bleche können vor oder nach dem Profilieren beschichtet werden. Stahlbleche werden zum Schutz vor Rost verzinkt und können in verschiedenen Farben beschichtet werden. Ebenso ist eine Aluminium-Zink-Beschichtung möglich, die im Vergleich zur Verzinkung einen besseren Korrosionsschutz bietet.

Die Vorteile von Trapezblechen

Trapezblech wird im privaten Bereich vor allem für Dächer und Decken, in der Industrie aber auch für Wände verwendet. Sie bestehen aus Stegen und Sicken. Die Hochpunkte sind die Stege, die Vertiefungen werden Sicken genannt. Diese Stege und Sicken können unterschiedlich breit sein, so dass sich jeweils eine ganz andere Optik ergibt. Es wird zwischen einem niedrigen und einem hohen Profil unterschieden. Als Farben werden vor allem Moosgrün, Ziegelrot und Braun auf dem Markt angeboten. Doch bei einigen Herstellern sind im Grunde sämtliche RAL-Farbtöne mögich.

Das Blech wird in der Regel vom Händler kostenlos auf die entsprechende Länge zugeschnitten, so dass es nur noch auf der Dachkonstruktion befestigt werden muss. Dazu kann es einfach auf die Holzlatten oder Stahlträger der Unterkonstruktion geschraubt werden. Es ist sehr leicht und hat daher eine weniger stabile Unterkonstruktion. Deshalb wird es auch oft für Carports, Geräteschuppen, andere kleinere Gebäude oder für eine Überdachung des Eingangsbereiches verwendet. Trapezbleche sind einfach zu montieren und werden daher auch von Heimwerkern verwendet – Oft reichen die Standard Werkzeuge aus der Garage für die komplette Verarbeitung aus.

Trapezbleche sind relativ laut, wenn es regnet. Das ist nicht so schlimm, wenn das mit Trapezblech gedeckte Dach weit genug vom Haus entfernt ist, so ein Dach in der Nähe des Wohnbereichs, wo dieses Geräusch zu hören ist, kann aber ziemlich störend sein. Inzwischen gibt es jedoch auch Varianten mit einem speziellen Flies, welche so die Lärmbelastung etwas reduzieren. Die Bleche werden in verschiedenen Ausführungen und Materialien verkauft, neben Stahl und Aluminium werden manchmal auch Trapezbleche aus Edelstahl angeboten. Die günstigsten Varianten sind ab etwa zehn Euro pro Quadratmeter erhältlich.

Wir vom Victorien-Team wünschen viel Spaß bei der Montage der Trapezbleche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner